Geschrieben und gestaltet von Kindern

Kategorie: Teaser Startseite | erstellt am: Sonntag, 31.12.2017 - 08:55 | Autor:

Das Buch der Bücher - aus der Sicht von Kindern. Das ist die Idee der Weimarer Kinderbibel. Die uralten Geschichten werden erzählt und gestaltet von Schülerinnen und Schülern aus Weimarer Schulen.

Das Projekt ist im August mit Beginn des Schuljahres 2011/12 gestartet und soll als Pilotprojekt die gesamte Reformationsdekade bis 2017 laufen. Mehrere Aspekte kommen dabei zusammen. Die Schülerinnen und Schüler lernen Martin Luther kennen, als Mann, der die Bibel intensiv studiert hat und daraufhin eine Revolution in Gang brachte. Sie lernen Deutschland um 1500 kennen. Und sie lernen Menschen kennen, die bis heute dieses Buch der Bücher interessant finden und sich intensiv damit beschäftigen. Von ihnen hören die Kinder Geschichten der Bibel, schreiben sie in eigenen Worten auf und gestalten sie mit Unterstützung von Studierenden der Bauhaus-Universität. Am Ende steht ein Druckerzeugnis, das von Jahr zu Jahr wächst - die Weimarer Kinderbibel. Das Projekt bietet sich zur bundesweiten Nachahmung an.

Alle blättern Kinderbibel

  1. Kommentar hinzufügen
    1. *
    2. *
    3. *
    4. * - Pflichtfeld

weiteres zum Thema

Keine Artikel in dieser Ansicht.